Webinarsuche:

Trainer/Firmensuche:

OW-Webinar Profiwebinar. Klientenzentriert beraten mit Ernährungsmodellen

Aktueller Status dieses Inhaltes ist: Storniert
TrainerSonja Mannhardt

Preis 59,00 EURinkl. 19% MwSt. Webinar storniert
Datum / Uhrzeit22.03.2012 - 19:00 Uhr
Dauer2 Stunden
Webinar-Nr.762
Min. / Max. Teilnehmer3 / 20


SchwierigkeitsgradProfis
Voraussetzungen
  • mehrere Jahre Erfahrung in Beratung (Einzeltherapie und -Gruppe)
  • Kenntnis der Visualisierungsmodelle
 

Kategorie(n)Gesundheit
ZielgruppeErnährungsfachkräfte mit Qualifikation
- VDOE
- VDD
- QUETHEB
- SVDE
- VFED

Nachricht an Trainer Tell a Friend

Sie sind im Begriff, sich zu diesem Webinar anzumelden. Nach Anmeldung erhalten Sie per email eine Bestätigung mit den vom Veranstalter bereit gestellten Informationen. Bitte beachten Sie, dass dieses Webinar das Angebot eines Fremdanbieters ist und NICHT von openwebinars.com veranstaltet wird.

Alle Informationen – insbesondere die Teilnahmebedingungen – erfragen Sie bitte beim jeweiligen Veranstalter.

Anmelden Abbrechen

Webinar Beschreibung

Kennen Sie das? Sie kommen in der Beratung nicht wirklich vorwärts? Irgendwie machen die Patienten nicht mit? Sie fragen sich, ob sie das was gesagt wurde auch verstanden ist? Irgendwie sehen Sie in den Ernährungsprotokollen keinen wirklichen Fortschritt?

In diesem Webinar wollen wir diesen Schwierigkeiten ein wenig auf den Grund gehen und bearbeiten folgende Aspekte und Ziele:

1. Die Modelle zu kennen ist das Eine. Mit Ihnen effizient, effektiv und nachhaltig sinnvoll zu beraten etwas anderes, das zeigen auch Validierungsstudien des aid. In diesem Webinar lernen sie die Entstehungsgeschichte und die Hintergründe kennen.
2. Beraten und lernen ist nicht dasselbe. Lernen Sie hier den Unterschied kennen, damit Sie morgen durch Ihre Beratung lernen möglich machen.
3. Vernüpfen wir das Wissen rund um die Modelle mit den Grundsätzen von Lernen, so ergeben sich vollkommen andere methodische Vorgehensweisen in der Beratung. Hier lernen Sie diese in einem ersten Schritt kennen. Vertrauen Sie auf 15 Jahre Erfahrung damit.
4. Ernährungsaufklärung mit den Modellen zu betreiben ist eine Sache. Sie hat mit zielgerichteter und an Ergebnissen festgemachter Ernährungstherapie nicht viel zu tun. Schauen wir uns die Spezialmodelle für Kranke an, die es sonst nirgends gibt, die sowohl den Gesunden im Kranken, als auch die Spezialbedarfe des Kranken berücksichtigt.
Aktueller Status dieses Inhaltes ist: Storniert
www.openwebinars.com